Blut spenden

Blut spenden –
Leben retten

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Auskünfte? Gerne erreichen Sie mich auch unter: Telefon: 076 583 40 30
E-Mail: rita.bauer@samariter-dottikon.ch

Rita Bauer
Resortleiterin Blutspende

Voraussetzungen
für Ihre Blutspende

  • Sie sind mindestens 18 Jahre alt (Erstspender bis 60 Jahre)
  • Sie sind mindestens 50 kg schwer
  • Sie fühlen sich gesund
  • Sie hatten in den letzten 12 Monaten keine schwere Operation und keine Schwangerschaft/Geburt*
  • Sie erhielten seit dem 1.1.1980 keine Fremdblut-Transfusion
  • Sie hatten in den letzten 3 Tagen (72 Stunden) keine zahnärztlichen oder dentalhygienischen Behandlungen
  • Sie hatten in den letzten 6 Monaten keinen Aufenthalt in einem Malariagebiet bzw. in einem anderen Infektionsrisikogebiet
  • Sie haben keine Tätowierungen, Piercings oder permanent Make-up in den letzten 4 Monaten machen lassen
  • Sie waren zwischen 1980 und 1996 nicht länger als 6 Monate im Vereinigten Königreich (UK) (England, Wales, Schottland, Nordirland, Isle of Man, Kanalinseln, Gibraltar und Falklandinseln)

Wenn sie diese Voraussetzungen erfüllen, laden wir Sie ein an unseren Blutspendeaktionen teilzunehmen. Vor jeder Blutspende muss für den definitiven Zulassungsentscheid ein ausführlicher Fragebogen ausgefüllt werden.

Vorbereitung Blutspende

Am Tag der Blutspende sollten Sie viel trinken und vor der Spende etwas Leichtes essen. Nach einer kurzen Ruhepause können Sie ohne weiteres wieder Auto fahren. Vermeiden Sie längeres Stehen nach der Spende. Setzen oder legen Sie sich bei Schwindel kurz hin. Nach der Blutspende sollten Sie Ihrem Körper keine grösseren Anstrengungen zumuten (z.B. Sauna, Tauchen, Klettern oder Fliegen) und während den nächsten zwei Tagen keinen Hochleistungssport ausüben. Den Druckverband dürfen Sie nach ein bis zwei Stunden wieder entfernen. Bei Ihrer allerersten Blutspende sollten Sie ca. eine Stunde einplanen.

Spender über 65 Jahre

Blutspender über 65 Jahre sind bis max. 75 Jahren eingeladen, weiterhin mit ihrer Spende mitzuhelfen, die Patienten mit kostbarem Blut zu versorgen. Allerdings gelten bei diesen Spendern zu deren eigener Sicherheit die beiden folgenden Zusatzbedingungen:
Der Spender hat bereits früher gespendet und die letzte, komplikationsfreie Blutspende liegt nicht länger als 2 Jahre zurück.